Ihr Spezialist für ISG, Hüft- und Wirbelsäulenchirurgie

Schmerzen im unteren Rücken können häufig vom Iliosakralgelenk herrühren. Als ISG-Spezialist biete ich nach der Diagnosestellung eine schmerzlindernde Infiltrationstherapie und in schwereren Fällen eine minimalinvasive Fusion des Gelenkes, kombiniert mit einer Verödung der Schmerzfasern.

Im Bereich der Hüfte und des Beckens führe ich Abklärungen durch sowie chirurgische Therapien bei verschiedenen Problemen wie dem so genannten Impingement Syndrom, bei Hüftarthrose oder osteoporotischen Beckenfrakturen.

Im Bereich der Wirbelsäulen-Chirurgie biete ich Behandlungen zur minimalinvasiven Stabilisation oder Aufrichtung bei Arthrose, osteoporotischen Brüchen oder Metastasen sowie Bandscheibenoperationen und endoskopische Denervation bei Arthrose.


Prof. Dr. med. Clément Werner

Facharzt für:
Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates

Tätigkeitsbereich:
ISG Therapie, Wirbelsäulenchirurgie, Hüftchirurgie

Sprachen:
Deutsch, Französisch, Englisch, Spanisch

Professor Dr. med. Clément Werner

Leidenschaft für Lehre, Forschung und Dienstleistung am Patienten



Kernkompetenzen

  • Diagnosestellung und chirurgische Therapie der Iliosakralgelenks-Arthropathie.
  • Chirurgie des Achsenskelettes (Wirbelsäule, Becken, Azetabulum, Hüfte).
  • Stabilisation von osteoporotischen Frakturen der Wirbelsäule und des Beckens.
  • Metastasenchirurgie im Bereich Wirbelsäule und Becken.
  • Hüftgelenkschirurgie (gelenkerhaltend, Endoprothetik, Revisionsendoprothetik).
  • EBSQ Traumatologie.
  • Minimalinvasive Operationstechniken an Wirbelsäule und Hüfte.
  • Interventionelle Schmerztherapie.
  • Zweitmeinungen und Gutachten.
  • Konsulent für Entwicklung von Implantaten.